Artem 2017-09-03T14:08:05+00:00

Project Description

Artem

Das Rad der Circusgeschichte wurde in jüngerer Vergangenheit neu erfunden, als der Kanadier Daniel Cyr es  2003 als Gewinner der Silbermedaille auf dem Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris bekannt machte. Seither drehen sich viele Artisten mit dem riesigen Rad, das als Einreifen weltweit durch die Performance auf der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Turin 2006 bekannt geworden war. Artem aus Weißrussland gehört zu den  jungen Piloten des recht sperrig wirkenden Reifens und ergänzt dieses Genre durch eine rockig-moderne Variante.