Elisabeth Axt2017-07-10T11:21:09+00:00

Project Description

Elisabeth Axt

Eine Ungarin aus New York: als typisches Circuskind kam Elisabeth Axt in der US Metropole auf die Welt, als die Eltern dort arbeiteten. Heute vertritt sie die siebte Generation ihrer Circusfamilie und gilt als eine der aufregendsten Artistinnen am so genannten Washington Trapez. Die breite Stange der Luftschaukel wird genutzt, um darauf hoch in der Luft unglaubliche Balanceakte auszuführen. Eine Mutprobe der ganz besonderen Art…

Elisabeth trainiert seit ihrem siebten Lebensjahr, trat als Dreizehnjährige das erste Mal gemeinsam mit ihren Eltern auf. Seit 20 Jahren feiert sie als Solistin zwischen Südamerika, Australien und Europa Erfolge. Und gewann Auszeichnungen bei Festivals in England, Ungarn, Frankreich und Monte Carlo! Ihre Mutter – mit der sie einst die ersten „Schritte“ als Luftartistin tat – bedient übrigens auch heute noch die Technik von Elisabeths Fluggerät.